Mit Beatrice kommt ein Gefühl von Intensität. Sie ist eine wahre Wundertüte, stets präsent sich auf das „Jetzt“ einlassend.

„Sie geht auf mich ein, schon im Vorgespräch werde ich von ihr abgeholt. Es ist immer wieder spannend mit Beatrice, es ist immer wieder schön mit ihr zu reisen, in der man auch stets etwas über sich selbst erfährt“ kommentierte ein Gast seine Erfahrungen. 

Beatrice über sich

Früher war ich als Krankenschwester, später in der Sozialarbeit unterwegs. Was ist es, das dem Menschen Kraft und Lebendigkeit gibt, das ihn in der Tiefe entspannt und nährt? 

Meine Antworten fand ich in allem, das uns erlaubt „intime Räume“ zu betreten, den eigenen „Geheimnissen“ näher zu kommen, die persönlichen Tabus zu beleuchten. Tantra ist noch immer ein grosses Tabu und so die Berührungen von Körper und von eigenen Gefühlen. Es sind Gefühle, die entstehen beim „sich fallen lassen“ als Mann, als Frau. Sie entstehen, wenn das Denken ruht, wenn wir unseren GANZEN Körper wahrnehmen und leben, wenn wir Energieströme spüren. Es ist eine Reise, die einige Gäste beschreiben mit: „mann/frau muss es erlebt haben, ich kann es kaum beschreiben“

Tabus sind da um sich einzulassen:  

„ich nehme mich, meinen Körper, mein Wohlgefühl, die Zeit, die mir noch bleibt ernst und ganz frei vom eigenen Alter.   

Ich freue mich sehr über jede Frau, jeden Mann, jedes Paar, die den Schritt wagen für ihr eigenes Glücksgefühl. Das eigene Glück, es lässt sich übertragen und mag so auch dem nächsten dienen. 

Herzlichst Willkommen, Beatrice 

Ein spezielles Wellness-Angebot von Beatrice

Eine Massagetechnik, die Bewegung und Atmung und Wohlgefühl unterstützt. 
Elemente aus Esalen - Ayurveda und Thaimassage. 
Sie liegen auf der Massageliege, in Tücher eingehüllt.  
Der ganze Körper wird einfühlsam und klar berührt und massiert (ohne Genitalberührung).
Ein erfrischendes Erlebnis.

1 Std. CHF 150
1½ Std. CHF 190.-


 


Wochenplan Beatrice

Dienstag 22.01.2019 (09:00 bis 21:00)
Mittwoch 23.01.2019 (09:00 bis 21:00)
Donnerstag 24.01.2019 (09:00 bis 21:00)
Freitag 25.01.2019 (09:00 bis 21:00)
Montag 04.02.2019 (09:00 bis 21:00)
Dienstag 05.02.2019 (09:00 bis 21:00)
Mittwoch 06.02.2019 (09:00 bis 21:00)